Bilder des Monats
Kalender
Mai 2018
M D M D F S S
« Dez    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Liebe Pateneltern, liebe Freunde von Esperanza y Caridad!

Es liegt ein schweres Jahr hinter uns. Wir hatten einen großen Traum: Die ärmsten Kinder aus den Slums von Lima sollten eine Chance bekommen. Die Eltern dieser Kinder sind vor den Terroristen aus den Anden geflohen. In Lima wollte sie niemand haben. Für die „Indígenas“, die Nachfahren der Quechua sprechenden Ureinwohner, war im europäisch geprägten Lima kein Platz. Diesen Beitrag weiterlesen »

Liebe Pateneltern,

trotz des Geldes, das von uns sofort nach Lima überwiesen wurde, haben diese Patenkinder (s. Tabelle) die Asociación Esperanza y Caridad verlassen müssen. Wir bitten die betroffenen Pateneltern, sofort ihre Zahlungen an die Asociación einzustellen. Wir suchen weiterhin mit Hochdruck nach Möglichkeiten, den Kindern trotzdem zu helfen.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

Liebe Pateneltern und Freunde von Esperanza y Caridad!

Das Jahr 2011 war sehr erfolgreich in Chorrillos. Euren großzügigen Spenden haben es unsere Patenkinder zu verdanken, dass sie eine bessere berufliche und wirtschaftliche Zukunft haben als ihre Eltern.

 

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Im Schulzentrum Hohenwedel in Stade leuchteten unzählige Kerzen und die Gesichter der fleißigen Schülerinnen und Schüler. Sie hatten sich gut informiert, wie die Kinder in den Slums von Lima leben müssen. Dann hatten sie die tolle Idee, zu basteln und ein großes Fest zu organisieren, um den Kindern von Esperanza y Caridad zu helfen.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Con el fin de estimular el rol educativo de calidad del sector privado el pasado 11 de mayo de 2011, la Directora de la UGEL 07, Lic. Nancy Tacilla Ramírez, visitó la I.E.P. “ESPERANZA Y CARIDAD” que es administrada exitosamente  por la Asociación que lleva el mismo nombre.

Haz clic aquí…

Nach Brasilien, Venezuela, Bolivien und Chile hat nun auch Peru eine Linksregierung.

In der zweiten und entscheidenden Runde der Präsidentschaftswahlen am vergangenen Wochenende hat sich der linksnationalistische Kandidat Ollanta Humala der Partei Gana Perú (Peru gewinnt) durchgesetzt. Seine Rivalin Keiko Fujimori unterlag nur ganz knapp. Sie ist die Tochter des peruanischen Präsidenten der 90er Jahre. Nach kriminellen Korruptionsvergehen ist er noch heute in Haft.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Liebe Pateneltern,

unsere Patenkinder haben alle ihre Uniformen und Schulsachen bekommen. Hier seht ihr stellvertretend drei stolze Kinder mit ihren neuen Sachen, Melanie Cáceres und Ronaldo Medina für die Schule, Leidy Picón für den Kindergarten. Alle Patenkinder bedanken sich herzlich für die schönen Sachen, die sie im neuen Schuljahr bekommen haben.

Wir wünschen allen Patenkindern ein erfolgreiches Schul- bzw. Kindergartenjahr.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Liebe Madrinas in Deutschland!

Wir grüßen euch herzlich und danken euch an eurem Ehrentag für die  große Hilfe, die wir von euch bekommen. Diesen Tanz haben wir für euch getanzt. Danke für alles! Eure Patenkinder in Lima

Auf dem Foto zu sehen (ihr erkennt uns sicherlich): Oben: Alllysson Cruz und María Liendro, Melanie Cáceres

Unten: Angie Siguas, María Cristina Pajuelo, Silvana Avendaño

Unsere Freunde auf dem Bild haben noch keine Pateneltern.

Liebe Pateneltern und Freunde von Esperanza y Caridad!

Während wir noch mit dem Winter kämpfen, gehen in Lima die großen Sommerferien zu Ende. Am 1. März beginnt die Schule wieder. Für alle Patenkinder sind Schuluniformen angefertigt und Schulmaterialien gekauft worden. Jetzt kann es losgehen.

Besonders aufregend wird es für die Patenkinder sein, die zum ersten Mal ihre Uniform anziehen und in die 1. Klasse kommen – so wie Ronaldo Medina Rioja, der noch in 2010 während der Feier am Unabhängigkeitstag stolz die Gruppe der 5-Jährigen angeführt hat. Diesen Beitrag weiterlesen »

Liebe Pateneltern und Freunde von Esperanza y Caridad!

In Lima ist es heiß. Unsere Patenkinder haben Sommerferien. Viele genießen sie am Strand. Denn von ihren Hütten oberhalb von Chorrillos können sie zu Fuß zum Strand gehen.

Es war ein erfolgreicher Abschluss des Schuljahres. Zum ersten Mal haben bei uns drei Patenkinder Abitur machen können – na ja, einen Abschluss, der vergleichbar ist. (Weitere drei Patenkinder haben in anderen Schulen den Schulabschluss bestanden.) Diesen Beitrag weiterlesen »